Mallorca

Lade Postmap ...
  • Saint Elm Aussicht (05.06.2016)-
  • Portals Nous Aussichtspunkt (05.06.2016)-
  • Salinas d’Es Trenc (05.06.2016)- Salzberge
  • Platja Estanys (05.06.2016)- Türkiser Strand
  • Gesicht von Sa Coma (28.05.2016)- Sandstein Gesicht Das Gesicht von Sa Coma Position ungenau
  • Talaia d’Albercutx (26.05.2016)- Turm begehbar, Geniale Aussicht Richtung norden (Cap Formentor) https://goo.gl/vyCNcO
  • Santuari de Sant Salvador (26.05.2016)- Berg, Aussicht
  • Mirador Es Colomer (26.05.2016)- Berg Aussichtspunkt
  • Santa Eugenia (25.05.2016)- Ort mit Windmühlen und tollen Aussichten
  • Castell d’Alaró (25.05.2016)- Gilt als lohnendste Burgbesteigung der Insel. Der Großteil des Weges kann mit dem Auto zurückgelegt werden. Nach 4,2 km kommt man zu einem Restaurant. Danach führt ein Schotterweg 1,2 km nach oben zum Parkplatz (Nur bei gutem Wetter befahrbar.). Von dort aus benötigt man dann… Weiterlesen
  • Palma de Mallorca (25.05.2016)- Montag viele Attraktionen geschlossen. Sonntags sind die Kathedralen Palau March (Eintritt 4,50) und Palau de l´Almudaina geschlossen. 23.06 / 24.06 Nit de Sant Joan (Johannisnacht) Feuerläufe, Konzerte, Strandfete (vom Parc de la mar) Cathedrale 6€ Eintritt/Person Mo-Fr 10-18:15, Sa bis 14:15 Uhr Jardi del Bisbe… Weiterlesen
  • Cabrera (25.05.2016)- Einziger Nationalpark der Balearen, unberührte raue Landzungen mit einsamen Stränden Nur pro Tag bestimmte Anzahl an Menschen zugelassen Bootsfahrten nach Cabrera ab Colonia de Sant Jordi : Halt in Sa Cova Blava (schöne Meeresbucht) Sehr gute Schnorchelbedingungen
  • Son Marroig (25.05.2016)- ehemaliges Domizil eines Erzherzogs Herrliche Aussicht auf Meer, besonders schön bei Sonnenuntergang
  • Deià (17.05.2016)- Bergdorf Im Herzen von Deia ist ein Hügel(Es Puig) von dem man bis zum Meer schauen können
  • Pollença (17.05.2016)- 365 Treppen zur Kalvarienberg Markt am Sonntag
  • Artà (17.05.2016)- Mitteralterliche Burg-Kirche
  • Port de sa Calobra (02.04.2016)-
  • Fornalutx (21.01.2016)- Bergdorf mit engen Gassen und Backsteinhäusern. Dort gibt es auch Orangen- und Zitronenplantagen. Es liegt in der nähe des Bergs Puig Major (höchster Berg des Tramuntanagebirges.) Da es relativ geschützt liegt, ist es dort eher mild. Sehenswürdigkeiten: Kirche Navidad de Nostra Senyora,vom Rathaus aus kann… Weiterlesen
  • Wochenmarkt in Inca (21.01.2016)- Der Markt findet im gesamten historischen Stadtkern statt. in der Markthalle an der Carrer Miquel Duran gibt es noch mehr mallorquinisches zu entdecken. Der Markt findet jeden Donnerstag statt. 8:45Uhr-13:30Uhr
  • Festival Park Outlet (17.01.2016)- Öffnungszeiten: MONTAG BIS SAMSTAG 10:00 – 22:00 Uhr SOMMER SONNTAGE 11:00 – 22:00 Uhr Kostenlose Parkplätze
  • Botanicus (17.01.2016)- Größter botanischer Garten in Europa Auf 40.000 m² gibt es über 400 Pflanzen- und 10.000 Kakteenarten. 25.000 m² sind eine Sammlung der Mallorquinischen Flora (Oliven-, Granatapfel-, Mandel-, Pinien-, Zypressen-, Orangen-, Johannisbrot- und Eukalyptusbäume). Öffnungszeiten: 09:00h – 19:30h Crta. Ses Salines-Santanyí, km 107640 Ses Salines –… Weiterlesen
  • Banyalbufar (17.01.2016)- Ortsnamens weist auf einen „Weinberg am Meer“ hin. Wie auch immer: Die Herren aus dem Orient perfektionierten den Obst- und Gemüseanbau, indem sie hohe Mauern aufschichteten und somit nutzbare Flächen gewannen. Die katalanischen Eroberer bauten darauf Getreide und Oliven, Flachs, Hanf und Safran an. Sehenswert:… Weiterlesen
  • Sineu (17.01.2016)- Immer Mittwochs findet ein Markt statt. Dies ist der einziger wo auch lebende Tiere verkauft werden. Man sollte jedoch möglichst früh dort sein, da die Bus-Reisenden ab 9Uhr anreisen. Marktende ist ca. 12:30Uhr Durch seine zentrale Lage in der Mitte der Insel war Sineu im… Weiterlesen
  • Sóller (16.01.2016)- Stadt mit Staßenbahn
  • Torre des Verger (16.01.2016)- Der Torre des Verger ist ein alter Wachturm.
  • Valldemossa (16.01.2016)- Stadt Sonntag Markt Foto: 39.70922, 2.62344 Super Ausblick auf Terrassen, Obstbäume, Gärten, Zypressen, Palmen, Berghäuser
  • Sa Calobra Serpentinen (16.01.2016)-
  • Tramuntana Gebirge (16.01.2016)-
  • Cala Murta (16.01.2016)- Anfahrt mit dem Auto: Parken Sie auf dem Schotterparkplatz für Calla Figuera. Dann folgen Sie der Straße entlang zu einem nahegelegenen Haus. Gehen Sie dort durch ein kleines Tor aus Holz und folgen Sie dem Weg nach Cala Murta. Der Weg dauert ca. 25 Minuten.… Weiterlesen
  • Platja des Coll Baix (16.01.2016)- Neben der Erreichbarkeit über das Meer führen zwei Wege zum Pass Coll Baix. Zum einen ein Wanderweg vom Parkplatz an der Ermita de la Victòria über den Talaia d’Alcúdia und den Puig des Boc, zum anderen der befahrbare Camí de la Muntanya von Mal Pas.… Weiterlesen
  • Cales de Betlem (16.01.2016)- Steinstrand
  • Cala Mesquida (16.01.2016)- Große Dünen, Fotospot
  • Cala Agulla (16.01.2016)-
  • Cala Gat (16.01.2016)-
  • Hipotels Hotel Mediterráneo (16.01.2016)- Unser Hotel 2016
  • Lighthouse Cala Ratjada (16.01.2016)-
  • Cuevas de Artà (16.01.2016)- Höhle, mit großer Treppe davor http://www.cuevasdearta.com/ 14€
  • Cala Morlanda (16.01.2016)-
  • Castell Cala Millor (16.01.2016)-
  • Porto Christo-Drachenhöhle (10.01.2016)- Ctra. les Coves, s/n,07680 Porto Cristo,Illes Balears,Spanien cuevasdeldrach.com
  • Cala Anguila (10.01.2016)- Strand Passeig Infanta Carlota, 205 07680 Porto Cristo Novo, Illes Balears, Spanien 39.522790, 3.317967
  • S’Estany d’en Mas (10.01.2016)- Strand Passeig Voramar, 81 07680 Manacor, Illes Balears, Spanien 39.516532, 3.310935
  • Cala Varques (10.01.2016)- Strand Manacor Balearen, Spanien 39.499894, 3.296133
  • Cala Antena (10.01.2016)- Strand Carrer Cala Antena, 211 07689 Cales de Mallorca, Illes Balears, Spanien 39.466817, 3.279391
  • Playa de S’amarador (10.01.2016)- Strand Von Santanyí kommend von der Landstraße MA-6102 in Richtung Cala Figuera nach etwa 1,9 Kilometern am Kreisverkehr halb links dem Camí des Cap de sa Paret folgen. Durch landwirtschaftlich genutzte Flächen, vorbei an der kleinen Siedlung Cap des Moro, endet die Straße am Waldrand des… Weiterlesen
  • Cala Figuera (10.01.2016)- Felsenbucht für Schwimmen und Foto. Calle Muelle 07659 Santanyí, Islas Baleares, Spanien 39.331160, 3.170492
  • Cala Santanyi es Pontas (10.01.2016)- Felsbogen auf Insel Foto: 39.32594, 3.14403 Sonnenaufgang- und Sonnenuntergang Diseminado Poligono 3, 637 07659 Santanyí, Illes Balears, Spanien 39.325996, 3.144282 Nur wenige Meter vor der Küste in der Nähe von Cala Santanyi hebt sich das Felsentor „Es Pontas“ aus dem Meer. Einst ein Teil der… Weiterlesen
  • Cala Santanyí (10.01.2016)- Carrer sa Costa Dets Ètics, 13 Strand
  • Cala Llombards (10.01.2016)- Strand Fischeerboot garagen im fels Diseminado Poligono 3, 641,07690 Santanyí,Spanien
  • Calo des Moro (10.01.2016)- Ministrand 07690 San Antonio de Portmany,Balearic Islands,Spanien
  • Cap de ses Salines (10.01.2016)- Ganz im Süden Sonnenuntergangsfoto mit Leuchturm Steintürmchen PM-610,Spanien
  • Ballermann (10.01.2016)- Ballermann 6 ist ein Strandlokal an der Platja de Palma auf der spanischen Baleareninsel Mallorca. Es liegt im Ortsteil Ses Cadenes des Stadtteils S’Arenal der Inselhauptstadt Palma. Der Name ist eine Verballhornung der Bezeichnung „Balneario Nº 6“ (spanisch für „Heilbad“). Das Wort Ballermann ist ein umgangssprachlicher… Weiterlesen
  • Castell de Bellver (03.01.2016)- Das Castell de Bellver (‚Burg von Bellver‘) ist eine Festung, die über Palma, der Hauptstadt Mallorcas, thront. https://de.wikipedia.org/wiki/Castell_de_Bellver
  • Santuari de Lluc (03.01.2016)- Das Santuari de Santa Maria de Lluc (kastilisch Santuario de Santa María de Lluch), so der vollständige Name, ist ein Wallfahrtsort im Gebirge der Serra de Tramuntana im Nordwesten der spanischen Baleareninsel Mallorca und gilt als spirituelles Zentrum der Insel. https://de.wikipedia.org/wiki/Santuari_de_Lluc
  • Torrent de Pareis (03.01.2016)- Der Torrent de Pareis ist ein nicht ständig wasserführender Sturzbach (Torrent) durch eine Schlucht auf der Baleareninsel Mallorca. Er befindet sich an der Nordwestküste der Insel in den Bergen der Serra de Tramuntana auf dem Gemeindegebiet von Escorca und mündet an der Bucht von Sa… Weiterlesen
  • Cap Formentor (03.01.2016)- Nachmittags Verkehrschaos, ab 19 Uhr besser oder Vormittags Foto: 39.95926, 3.21058 Cap de Formentor ist das östliche Ende der Halbinsel Formentor auf Mallorca und gleichzeitig der nördlichste Punkt der Baleareninsel. Die Mallorquiner nennen die Halbinsel auch Treffpunkt der Winde. https://de.wikipedia.org/wiki/Cap_Formentor
  • Castell de Capdepera (03.01.2016)- Castell de Capdepera (‚Burg von Capdepera‘) bezeichnet die verbliebenen Gebäude und Befestigungsanlagen eines ehemaligen Wehrdorfes aus dem 14. Jahrhundert auf der spanischen Baleareninsel Mallorca. Sie befinden sich auf dem 159 Meter hohen Puig de Capdepera im Nordosten der Insel. Südöstlich bis südwestlich des Castells erstreckt… Weiterlesen